Archive for Juli, 2010

August

Samstag, Juli 31st, 2010

Nun ist es wieder soweit und das Ende eines Monats steht vor der Tür.
Bereits in ein paar Stunden haben wir dann schon August und diese Tatsache tippt mich wieder einmal an wie schnell doch die Zeit rast und wie schnell die Monate an einem vorbei fliegen.

Der Juli war diesmal ein typischer Juli, so wie ich ihn aus meiner Kindheit in Erinnerung hab..warm bis heiß, das man viel baden gehen kann…Hochsommer eben.Nur war selbst der Hochsommerjuli subjektiv länger.

Dabei hatte ich diesem Sommer zuerst garnicht zugetraut und dachte da geht ein langer Winter eh gleich wieder in den Herbst über.

Der August ist in meiner Wahrnehmung immer ein Monat der vom Sommer schon gesättigt ist und zwar immernoch warm daher kommt aber nichtmehr so aufheitzend sondern eher nachheitzend.
Der Boden und das Wasser wurde vom Juli so aufgeheitzt das der August einen Gang zurückschalten kann und trotzdem von der gespeicherten Wärme in den Elementen warm erscheinen kann.

August ist der Monat indem der Sommer für mich erst so richtig angehem wird, vielleicht weil er selten mit Temperaturen über 30 Grad daher kommt.

Der Monat August gehört ganz selbstverständlich zur zweiten Jahreshälfte…eher in der Nähe des kommenden Herbst/Winters als in der Nähe des längst vergangenen Frühlings oder Frühsommers.

Das vergehen der Monate und Jahreszeiten kommt mir immer mehr als eine sich beschleunigende Sache vor, vielleicht auch deswegen da ich mich selbst oft beschleunigt und getresst fühle.

Jetzt am zweiten Teil des Sommers, ist dessen Ende auch schon wieder abzusehen.
Dabei wirkt der letzte Winter noch garnicht so lange her.

Gedanken zum Monatsende.

Hamburg Miniaturwunderland

Samstag, Juli 31st, 2010

Einfach genial diese riesige Modelleisenbahn.
Erst vor kurzen hatte ich die Gelegenheit diese Anlage in der Hamburger Speicherstadt selbst mal zu besuchen.
Getarnt als „Da müssen wir mit den Kindern mal rein..“ hab ich sie nun auch gesehen und obwohl ich mir alles genau angesehen hatte, habe ich den Eindruck, das ich da nie alle lustigen Details entdecken werde.

Hamburger Hafenrundfahrt

Samstag, Juli 31st, 2010

So bin ich dabei mal in einer ganzen Reihe von ruhigen Minuten das Videomateriel des letzten Urlaubs durchzusehen.
Die große Hafenrundfahrt in Hamburg war vor allem für die Kids ein Erlebnis und für mich war es einfach schon 17 Jahre her, das ich dort die letzte Hafenrundfahrt mitgemacht hatte.

Mittagessen im Freien

Samstag, Juli 31st, 2010


CIMG0140

Weihnachten ist greifbar nah

Samstag, Juli 31st, 2010

Mein Sohn hat soeben seinen Wunsch an den Weihnachtsmann auf Papier gebracht.
Ein Roboter.
Man hat seitens des Wuenschers genaue Vorstellungen, was das Ding können muss und wie er auszusehen hat.
Eine schwere , wenn auch keine unloesbare Aufgabe aber nun wirkt Weihnachten doch sehr nah.


CIMG0137

Am Ende der Woche

Freitag, Juli 30th, 2010


Die erste Arbeitswoche nach dem Urlaub liegt hinter mir und die Akkus sind schonwieder fast leer.
Heute würde ich gern mal mit der Katze tauschen und einen Tag einfach faul liegen bleiben und mir 2 mal am Tag das Essen servieren lassen.

CIMG0134

Neues aus dem Hexenhaus

Dienstag, Juli 27th, 2010

Ja Eva Hermann hat sich wieder zu Wort gemeldet.
Lange und gut lebte man ohne ihre dummen Sprüche, aber nun scheint das Geld knapp zu werden, was man aber hier sogar wieder auffüllen kann wenn man sich provokativ in die Öffentlichkeit stellt und den geschmacklosen Pausenclown makiert.
Sicherlich wäre Frau Hermann in der Masse der trauernden Prominenz einfach untergegangen, da mußte es schon was besonderes her.

Ich kann bis heute nicht recht glauben, das das was sie da von sich gibt ernsthaft ihre Meinung sein kann.
Bis heute halte ich ihr Anecken in allen Lebenslagen zu einem kurz durchdachten Geschäftsmodell von Jemanden, der die Medien zu gut kennt und weiß mit welchen Aussagen man immer wieder Aufmerksamkeit auf sich ziehen kann.

Man sollte ihr nicht den Mund verbeiten, denn das wäre eine Einschränkung der Meinungsfreiheit….aber was spricht denn dagegen sie einfach zu ignorieren?
Frau Hermann ist keine Person des öffentlichen Lebens und keine Prominente mehr, warum schenkt man ihr soviel Aufmerksamkeit?
Brauchen wir denn immer einen „dummen August“ den wir auslachen können oder über den wir immer wieder den Kopf schütteln müssen?
Muß man denn immer auf Dümmere herabsehen um sich selbst intellektueller zu fühlen?

Meine Meinung

Wolkenlos

Montag, Juli 26th, 2010


CIMG0107

Autobahnfahrt

Sonntag, Juli 25th, 2010

So angenehm kann die Heimreise vom Urlaubsort sein wenn man an einem Donnerstag-Mittag nach Hause fährt.

Was für ein Juli

Sonntag, Juli 25th, 2010

Nach dem langen Winter und dem schwachen Start des Frühlings hatte ich diesen Sommer schon als kühlen durchnäßten grauen Zwischenwinter abgehakt.
Aber so kann man sich täuschen und wiedermal wird mir gezeigt das ich kein Wetterfrosch bin.
Wochenlange sengende Hitze bei der wir uns Menschen Mit Mänteln und Schaals im TV angesehen haben , die da aus dem kalten Süd-Afrika berichteten.
Schwitzend ins kühle Afrika gucken…das sagte alles.

Nun hoffe ich mal das der August ein Mittelmaß an Sommer findet und Temperaturen die ich hier eher mit einem europähischen Sommer verbinde.

Loveparade

Sonntag, Juli 25th, 2010

Ich will hier kein Wort über die Ereignisse der letzten tragischen Stunden verlieren, die auch mich betroffen stimmen.

Meine Gedanken gehen um die Loveparade generell.
Eine große Tanzparty auf der die Jugend mal so richtig abfeiern sollte.
Ja ,das ist richtig aber auch schon das Motto der Loveparade 1989 gewesen.
Für mich ist die Loveparade eine Berliner Erscheinung aus den 90ern.Früher war ich selbst oft da und dann fühlte ich mich da irgendwann rausgewachsen.
Der Kommerz um diese Veranstaltung hat die Gleiche mit allen Mitteln Hip gehalten und die Rechnung geht auf.

Wo ist die Revolution geblieben?
Ich meine damit…“Hey Kids..ihr tanzt zu den gleichen Beats wie eure Eltern“…Das ist ja so arm als hätte sich bis heute noch ein jährliches Woodstock im Schlamm gehalten bei dem immer wieder die gleichen Musiker auftreten.
Wo bleibt eure eigene Idee?
Bum Bum Bum aus dem Auto…Man das haben wir schon vor 20 Jahren durch.
Bisher hat jede Generation seine ganz eigene Kultur entwickelt…und ihr..ihr seid die ersten die alles genauso weiterbacken, bei dem eure Eltern die Rezepte geschrieben haben.

Rock n Roll hatte es , die Hippies hatten es und die Techno Zucker aus den 90ern hatten es ebenfalls…eine individuelle Zeitprägung.

Heute macht ihr nur alles nach, was es schon gab als es euch nicht gab.

Und doch siehts danach aus das es enige bemerken.

Also was suchen 1,5 Mio junge Leute auf dem „Woodstock“ ihrer Eltern?

Der sprechende Stein

Freitag, Juli 23rd, 2010


CIMG0130

Den Blick auf Unendlich gestellt

Freitag, Juli 23rd, 2010


CIMG0129

Ein Tag am Meer

Donnerstag, Juli 22nd, 2010

Das Wasser ist bald so warm wie die Luft.
Am Ende des Urlaubs ein Strandtag, das tut gut.


CIMG0125

Landleben

Mittwoch, Juli 21st, 2010

DSC00482
DSC00483_2
DSC00484_2
DSC00485_2
DSC00479_2
DSC00486_2

Hamburg

Sonntag, Juli 18th, 2010

War lange nicht mehr hier.
Hab gemerkt, das es mal ueberfaellig war.


CIMG0102

Pferd gemalt

Freitag, Juli 16th, 2010

Einmal mit den Kids Ponnyreiten gewesen und schon gibt’s kein anderes Motiv zum malen mehr.
Nichtmal schlecht für einen 5 Jaehrigen.Besser koennte ich das auch nicht.


CIMG0089

Intelligentes Graffiti

Montag, Juli 12th, 2010

Ohne weiteren Kommentar


CIMG0083

Kuehlung von Unten

Samstag, Juli 10th, 2010


CIMG0082

Lecker…und alle

Mittwoch, Juli 7th, 2010

Schnell war sie aufgegessen diese englische Koestlichkeit.
Schade das ich hier bisher nicht ähnliches gefunden habe und das immer von Leuten importieren lasse, die mal wieder in London waren.


CIMG0080