Am Ende des Urlaubs

Naja mein Urlaub ist schon ein paar Wochen vorbei und der Alltagstrott mich wieder voll im Griff.
Tortzdem ist das Urlaubsgefühl noch frisch ,was heißt das die Erholungsspeicher voll aufgefüllt sind.
Aber nach dem Urlaub ist schon eine blöde Zeit.
Alles liegt hinter einem und der Urlaub der das Jahr in ein „Vorher“ und „Nachher“ spaltet ,liegt nun hinter einem und vor einem steht der schnöde Rest des Jahres.
In deer ersten Jahreshälfte kann man sich noch Gedanken über den Urlaub machen und sich drauf freuen und drauf hinfiebern.
Es ist eine schöne Zeit ,die man fest geplant noch vor sich hat.
Nun ist alles schon wieder Vergangenheit und um schneller werdenden Fluß der Zeit ,heißt es schon ,das war der Urlaub und dir Urlaubsreise 2008.
Irgendwie schwingt da auch ein Huch von „Das war 2008“ mit ,obwohl das Jahr noch lange nicht gelaufen ,hat man doch seine besten Wochen schon hinter sich.

Um sich auf den nächsten Urlaub zu freuen ,dafür ist es noch zu früh und allzusehr zurück blicken möchte man auch nicht.

Es ist nur ein komisches Gefühl…jetzt wo man wieder da ist und alle anderen ihren Urlaub antreten.

Wenn es nächstes Jahr realisierbar ist ,werden wir wohl zwei Urlaubsreisen machen…einmal am Anfang und einmal am Ende des Sommers.

Tags: , , , , ,

8 Responses to “Am Ende des Urlaubs”

  1. laura4812 sagt:

    Vielleicht tröstet es Dich ja, dass Du nicht der Einzige bist, der den Urlaub hinter sich hat 😉
    Und gibt’s nicht wirklich Schöneres, als zwischen Hessen, Rheinland-Pfälzern und bald auch NRWlern und Saarländern an einem proppenvollen Strand zu liegen?

  2. Ostderby sagt:

    Bist Du jetzt schon auf der neuen Arbeit?

  3. webfrank sagt:

    nach dem urlaub ist vor dem urlaub. 😉

  4. einleben sagt:

    Tröste dich damit, dass es auch jedemenge Menschen die überhaupt nicht in den Urlaub fahren!
    Du kannst doch immer noch schöne Tagesausflüge machen, somit wird das Jahr nicht zu lang!
    Übrigens für mich ist es Urlaub, wenn ich in Berlin bin. 😉

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.