Bildtelefon und Videokonferenz

Anfang der 90er Jahre versprach uns die Telekom ein neues Zeitalter der Kommunikation.
Sie brachten Bildtelefone auf den Markt und bald sollten wir uns alle beim Telefonieren ansehen.
In fast allen futuristischen Filmen telefonierte man ganz alltäglich von Angesicht zu Angesicht.

Trotzdem setzte sich die Videotelefonie bis heute kaum durch.
Trotzdem versuchten es später die Mobilfunker mit ihrer UMTS Videotelefonie und trotzdem habe ich noch nie jemanden gesehen der mit seinem Gegenüber im Handy sich „Face to Face“ unterhielt.

Jeder Messenger verfügt wohl über eine Videotelofonieoption und fast jeder von uns hat eine Webcam.

Vor ein paar Tagen habe ich mir mal wieder Skype installiert und seit dem bin ich öfters mal mit meinem Vater am Videotelefonieren und auch meine Kinder finden das lustig.

Und trotz aller Möglichkeiten telefoniert man wie immer und chattet und macht aus den Möglichkeiten der Videotelefonie kaum Gebrauch.

Ich muß ehrlich gestehen ,das ich das selbst für einen guten Schritt hielt ,als die Telekom mit ihren Bildtelefon auf den Mark kam.
Ich ging davon aus ,das man sich bald immer öfters beim Telefonieren sehen würde und ich dachte das auch als die Mobilfunker UMTS als die Lösung für Videotelefonie vorstellte.

Irre ich mich gänzlich oder wollen wir das in der Mehrheit überhaupt nicht?
Gut ich führe 99,9 Prozent meiner Ferngespräche auch ohne Video (selbst wenn ich könnte) aber hielt das ,neben vielen Science Fiction Autoren, für die Zukunftslösung des Telefonierens schlechthin.

Oder liegt es wirklich an der Frage ,das wohl niemand von sich behaupten kann ,sein Bildtelefon für alle Anrufer generell auf „Sofort jederzeit Videotelefonie starten“ zu stellen?

Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

One Response to “Bildtelefon und Videokonferenz”

  1. Handyshop sagt:

    Videotelefonie wird sich denke ich nie durchsetzen. Mein Handy kann das zwar auch, aber genutzt hab ich das noch nie. Wozu auch, es ist teurer als ein ormaler Anruf und ich will auch nicht immer die Leute sehen, mit denen ich rede.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.