Buchwechsel 

Gerade „Splitter“ von Sebastian Fitzek ausgelesen und mir im Anschluss gleich „Das Kind“ vom selben Autor aufs EBook geladen.

Splitter war wieder das typische Verwirrspiel, was ich so mag, was auch bis zum Schluss spannend bleibt im dann ein völlig unberechenbares Ende nimmt.

Da ich hier im Urlaub wieder öfters zum Lesen komme, genieße ich es, wieder völlig in einer Geschichte zu versinken.

Faszination Lesen…

Comments are closed.