ClipInc

Nun sitze ich wie gebannt vor dem kleinen Programm Clip Inc.
Kennen tue ich das auch schon Jahre ,aber heute habe ich mich das erste mal richtig damit beschäftigt.
Es gibt rund 15.000 Internetradiostationen auf der Welt und dieses kleine Programm zeichnet in der Kostenlosen Version drei Radiosender auf einmal auf.
Das ist ein bisschen wie damals ,als man den Finder auf dr Record Taste des Kassettenrekorders hatte…nur eben vollautomatisch.
Das was gefällt kann man dann als Mp3 extrahieren und das ist auch noch völlig legal.
So purzeln hier so nebenbei alle 10 Minuten wieder neue Songs in mein „Auffangbecken“ und ab und zu sortiere ich nach „gut“ und „schlecht“ aus.
Wie früher ,nur besser.

Tags: ,

2 Responses to “ClipInc”

  1. P-LSD-T sagt:

    mein favorit so generell ist ja mitlerweile last.fm, ist halt so ein wenig wie pandora, aber nicht nur für amis, songs kannst du auch rippen.
    drei streams auf einmal aber nicht, dafür kann man direkt nach bestimmten künstlern oder aber stilrichtungen suchen.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.