Den Kopf in der Vergangenheit 

Den ganzen Tag schon, fühlt es sich so an, als hätte ich meinen Kopf durch einen Vorhang gesteckt, hinter dem sich nein ganzes bisheriges Leben versteckt.

Angefangen vom Besuch im Park heute morgen, was mich gleich 18 Jahre zurückriss, fallen mir seit dem immer wieder erlebte Dinge ein, undzwar quer durch die Zeit.

Fühlt sich entspannend an und zeugt davon, das ich in der Gegenwart keine erkennbaren Probleme habe, über die es sich zu grübeln lohnen würde.

Comments are closed.