Eine ganz finstere Masche ein Leben zu erschweren

Das Internet ist ohne jede Grenzen ,das wissen wir seit langem.
Dem endlosen Wissenspool ist jeder Müll entgegengestellt ,bei dem man nur den Kopf
schütteln kann.

Dabei geht es in meinem Beispel nicht um (sofern ich das Beurteilen kann) illegale Sachen ,die eben schon durch ihre Sache selbst, gelöscht werden sobald sie offen entdeckt werden ,sondern vielmehr habe ich den Eindruck eines angemeldeten Internetgewerbes.

Gestern abend bekam ich eine E-Mail…Spam (die so gut getarnt war das sie im Betreff als solche nicht auszumachen war)…aber man sehe selbst…

Ich zitiere mal:

Hat dich Deine Ex verlassen ?
Hat dich deine Ex Verarscht ?
Hat dich deine Ex Betrogen ?

Willst du dich nun Rächen ????
Dann bist du hier genau richtig !

Wenn du gutes Film oder Bildmaterial von Ihr hast um Sie damit so richtig bloß zustellen, dann solltest du es uns unbedingt per Mail einsenden, wir veröffentlichen es garantiert und Anonym.
Im Mitglieder-Bereich befinden sich derzeit schon massenweise Bilder / Videos von Ex-Schlampen in absolut kompromitierenden Stellungen…..

Bitte bedenke das du keine Adressen oder gar Telefonnummern deiner Ex bekannt geben solltest, dies würde einen groben Verstoß gegen das Gesetz bedeuten und bringt dir nur Ärger.

So wirbt der Anbieter www.rache-an-der-ex.com für sein Geschäftmodel.

So kann also jeder gehörnte Teenager ,bei dem nur noch eine Hirnhälfte aktiv ist, eine Art Rache an seiner Ex -Freundin nehmen.
So schickt man dann intimste Daten durchs Internet ,das garantiert nie etwas vergißt und spielt sie einem Anbieter zu ,der sie dann wieder anderen als kostenpflichtigen Download anbietet.

Hier wird Geld damit gemacht ,ein Leben möglicherweise Lebenslang einzuschränken ,indem die ahnungslose Ex kaum noch Möglichkeiten haben wird ihr Recht an eigenem Bild und Film durchzusetzen ,sobald das Meterial erstmal das Internet betreten hat.
Es wird ihr kaum möglich sein ,selbst die Sachen zurück zu ziehen ,die ihr nicht gefallen ,oder ihr in ihrem weiteren Leben eher das Leben schwer machen könnten.

So wird sich die gute Ex viele gute Ausreden einfallen lassen müssen ,falls sie zu einer unfreiwilliger peinlichen Prominenz wird.

Ich bin der Meinung ,es dürfte doch eigentlich gar kein Aufruf zu einer solchen Tat geben ,die hier aus blinder Rache ,dem anderen ewig das Leben schwer machen könnte.

Für mich steht am Schluß auch die Frage ,wohin wir es moralisch schon geschafft haben ,wenn Firmen legal zum Rufmord aufrufen dürfen und Seitensprungagenturen bald im Kinderfernsehen werben.

Tags: , ,

8 Responses to “Eine ganz finstere Masche ein Leben zu erschweren”

  1. webfrank sagt:

    das ist echt schlimm, aber leider auch schon ein alter hut. gibt es schon seit jahren in den verschiedensten varianten. die „materialbeschaffung“ wird auch immer leichter bzw. unkomplizierter, wegen der technik, da reicht schon das handy – und das hat man fast immer dabei.

    so etwas funktioniert nur, weil menschen auch so miteinander umgehen – leider!

  2. Anonymous sagt:

    Profit und Moral war schon immer so eine Sache… 🙁
    Aber das ist krank.
    Das es so etwas in den einschlägigen I-Net Seiten geben soll, habe ich schon gehört. Ich dachte immer, es ist dann immer ein Fake, aber diese
    aktive Werbetrommel lässt mich schaudern.

  3. Anonymous sagt:

    Die heutige Denke: Alles ist moralisch, womit man Geld machen kann! – Leider!

  4. Traeumer sagt:

    Andere Fertigmachen gehört doch heute zum guten Ton –
    wer da keine Erfolge vorweisen kann kommt weder in der
    Politik, Kirche, Medien noch im Geschäftsleben nach oben.

    Von den Erfolgreichen lernen, heißt fürs Leben lernen :>

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.