Holzklotz auf der Autobahn

Schon ein paar Tage her aber immernoch aktuell ,da man immernoch mit breitem Medieninteresse die Hirnlosen sucht ,die vor ein paar Tagen einen Holtzklotz von einer Autobahnbrücke geworfen haben und somit eine Frau getötet haben.

Keiner wird mir die Frage beantworten können ,was in den Köpfen wohl vorgeht.

Vielleicht war es ein ..“Ohch ist das langweilig heute…los kommt wir schmeißen was von der Autobahnbrücke und bringen ein (oder mehrere) um“

Auch kann ich mir nicht vorstellen ,was in den Köpfen vorgeht ,wenn man hier mit immer höheren Fahndungsdruck die Totschläger sucht.

Mit diesem hohen Druck sollte doch jeder zum Nachdenken über seine Taten gezwungen werden und zu der Erkenntnis kommen ,das sich hier ein freiwilliges Geständnis nachher Strafmildernd auswirken könnte.

Vielleicht denkt man aber auch…“Hmmm Scheiß Gag..hat irgendso ne Tussi ins Gras beißen müssen…naja vielleicht kommen wir ja nochmal mit unserem Jugendstreich davon“

Ich hoffe, die kriegen dich/euch!

Tags: , , , , ,

4 Responses to “Holzklotz auf der Autobahn”

  1. zwerg84 sagt:

    das hoffe ich auch sehr!

    und diesen „streich“ kann man schon cniht mehr als jugendstreich abgetan werden. das war mord!
    die sollen ihr leben lang auch nciht mehr froh werden!

  2. Soulfee sagt:

    Ja, ganz schön fies, die wussten bestimmt nicht, was sie damit anrichten. So was zu werfen ist ja leicht, aber schön vor der Konsequenz flüchten,….

    Definitiv Mord!

    • Marcothien sagt:

      Ich denke auch das die Werfer hier nicht weiter drüber nachgedacht haben….so weis man zumindest wo man ihre Intelligenz einordnen sollte.
      Wie stumpfsinnig muß man sein um nicht dran zu denken ,das ein Kiloschwerer Klotz mit Geschwindigkeit einem anderen sehr gefährlich werden kann.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.