I am legend ….in 3 Monaten vom Kino ins Fernsehen

Ein Film mit Will Smith ,den ich mir eigentlich im Kino ansehen wollte ,aber dann kam der Umzug und den Film gibts ja auch irgendwann auf DVD und im TV.

Nun staunte ich nicht schlecht.
Premiere bringt den Film fast genau 3 Monate nach dem Kinostart (10.01.2008) diese Woche (ab 23.05.2008) im Program (natürlich das kostenpflichtige Pay per View).

Zeitgleich mit dem Premiere-Start soll die DVD auf den Markt kommen.

Ein Blockbuster Hollywood-Film braucht nur 3 Monate vom Kino bis ins Fernsehen.

Neulich habe ich ein Bericht darüber im Fernsehen gesehen ,das es nun die 3-Monatige Sperrfrist zischen DVD-Erscheinen und Pay-TV nichtmehr gibt.
Damit fällt der DVD Vorteil des frühen Erscheinens in Zukunft weg und DVD und Pay TV werden bald in direktem Wettbewerb stehen.

Angesichts der Pläne von Premiere, Kabel Deutschland und T-Home …werden wohl Videotheken bald der Vergangenheit angehören.

Denn auf allen Ebenen bastelt man an einer riesigen ständig Verfügbaren Onlinevideothek..ein knopfdruck auf die Fernbedienung und der Film ist da.

An den Sperrfristen zwischen Kinostart und Zweitverwertung (wie DVD und PPV) wird derzeit „noch“ nicht gerüttelt.

Ich finds irgendwie gut ,das mit so geringer Verzögerung einen guten Film zu Hause vor dem Fensehen gucken kann…obwohl es mir für die DVD ein bisschen leid tut.

Tags: , , , , , , , , , ,

2 Responses to “I am legend ….in 3 Monaten vom Kino ins Fernsehen”

  1. Rotwang sagt:

    naja, die Zeitspanne 10.01.-25.05. ist aber schon noch ’n bisschen mehr als vier Monate.. Selbst wenn man den verkürzten Februar bedenkt.. 😉

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.