Kalter Krieg

Die Russen fallen in Georgien ein.
Krieg ist Krieg und immer und überall das schlimmste ,was einem passieren kann.

Jetzt wundere ich mich aber schon ,über die Internationale Staatengemeinschaft.
War doch die UNO handlungsunfähig als es um den Einmarsch der USA im Irak ging.
Nun stellen sich die größten amerikanischen Kriegstreiber hin und sprechen von einem „grausamen“ und „unbegründeten“ Krieg?
Sogar George (Dabbeljuh) Bush meldet sich zu Wort um den Einmarsch der Russen mit pazifistischen Worten zu verurteilen ,dabei steht diese Nation immernoch selbst in einem Krieg ,der ein Völkerrechtliches Verbrechen darstellt.
Nichtmal den eigenen erfundenen Kriegsgründen (Massenvernichtungswaffen) konnte man Rechnung tragen.
Wer soll das denn noch ernst nehmen?
Da fordert andere auf ,die Gewalt einzustellen ,obwohl man selbst noch in einem Gewaltakt steckt.
Genauso unnsinnig genauso unbegründet …per Alleingang.

Ganz nach dem Motto..“Nur weil ich einen Krieg führe ,heißt das noch lange nicht ,das du das auch darfst“.

Ob auf russischer Seite oder auf amerikanischer………beiden scheint es mit dem kalten Krieg besser zu gehen.

Nur könnten diesesmal die Karten neu gemischt werden…die Ostseepipeline ist zumindest mal ein Anfang.
So haben zumindest die Russen einen ständigen Sitz im Bundestag.

Tags: , , , ,

7 Responses to “Kalter Krieg”

  1. Moewenherz sagt:

    Alles Idioten..da kommt halt wieder die Frage auf, warum sich die Bosse nicht untereinander prügeln können, und den Mist auf dem Rücken der Anderen austragen müssen..wobei, gegen den topfitten Putin verlieren dann wohl die meisten.
    Aber allein der Gedanke, George W. Bush bekommt mal eins aufs Auge…

  2. Anonymous sagt:

    Vielleicht besser: Die Georgier beginnen den Krieg mit Rückendeckung der USA. Aber ich stimme dir zu. Krieg ist keine Lösung.

  3. Anonymous sagt:

    Vielleicht besser: Die Georgier beginnen den Krieg mit Rückendeckung der USA. Aber ich stimme dir zu. Krieg ist keine Lösung.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.