Kein "run auf Flocke"

Der große Ansturm auf die kleine Nürnberger Eisbärendame ist ausgeblieben.
Von den erwarteten täglichen 25.000 Besucher kamen setzen Sonntag gerade mal die Hälfte.
Nun ,es konnte auch keiner erwarten das nach einem Jahr „Knut-Gedöns“ das ganze Volk nochmal ein Jahr über den gleichen Witz lacht.

Für das kleine Eisbärenmädchen und seine Besucher ist das wahscheinlich auch das Beste.
So kann das Tier ohne Starrummel aufwachsen und die Kleinsten haben dann eine Chance sich ein kleinen Eisbären anzugucken, in Berlin war das ja wegen dem großen altersübergreifenden Fan-Wahn nicht möglich.

Tags: , , , , , , ,

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.