Sevenload im neuen Kleid aber mit Fragen

Sevenload.de hat sein Portal überarbeitet und nun habe auch ich mal reingesehen.
Vieles ist angenhmer aber vieles bleibt oder ist eher undurchsichtig geworden.

Zum einen vermisse ich die Einstellung ,das man seine Bilder in verschiedenen Größen darstellen kann.

Die eher kleine Ansicht ist zwar groß genug um Bilder in seinen Blog einzubinden aber dennoch zu klein um sie Familie und co am PC zu präsentieren indem man ihnen den Link schickt.
So klein macht richtig Bilder anschauen keinen Spaß.
Zumindest habe ich keinen Button entdeckt ,der die Bilder auch mal größer darstellt.
Früher ging das.

Zum anderen sieht ja Sevenload richtig gut aus ,aber beim Upload fehlen die Begrenzungsregeln..oder gibt es die nun nichtmehr?

Früher durfte man eine bestimmte Größe für seinen Videoupload nicht überschreiten und man durfte nur so und so viele Ordner anlegen.

Diesmal kein Hinweis.
Kein Hinweis ,weil keine Begrenzung mehr?

Oder bricht der upload einfach bei größeren Videos ab und man kann dann selbst schätzen ,was zuviel für Sevenload ist?

Gerade für meinen filmischen Reisereportagen wäre das schade ,wenn dann der ganze Uploadfilm das hochladen abbricht weil ich hier 50 KB zuviel hatte.

Ich klick mich mal noch ein bisschen durch ,vielleicht finde ich ja noch was….oder bekomme erleuchtende Kommentare..;-)

Tags: , , , , , ,

6 Responses to “Sevenload im neuen Kleid aber mit Fragen”

  1. Bei Videos gibt es immer noch 200 MB Begrenzung, und das steht auch im Upload-Fenster.

    Du kannst die Alben jetzt sogar ganzseitig präsentieren, wenn Du sie anlegst – Deine Familie wird in den Genuss kommen, das Bild auf dem gesamten Bildschirm zu sehen bei der Slideshow.

    Wenn Du Fragen hast, oder Bugs erkennst (es IST noch sehr buggy…), kannst Du es dem Support melden. 🙂

  2. Anonymous sagt:

    Zu sevenload lässt sich sagen, daß es erst zu 50 % richtig online ist. Viele Dinge die wir im Augenblick noch schmerzlich vermissen werden in der nächsten Zeit überarbeitet wieder in das Portal eingebaut. Es wird sicherlich noch einige Zeit dauern bis wieder die 100 % erreicht sind, doch dann ist es auf alle Fälle ein Versionssprung.

    Bitte melde doch alle bugs die Dir noch auffallen hier:
    http://de.sevenload.com/kontakt
    Und Du kannst mir glauben sevenload dankt es Dir.

    Liebe Grüße, Remo

  3. Paule002 sagt:

    Ich fand früher ganz praktisch, dass man die Videos in verschiedenen Größen von S bis XL in den Blog reinbeamen konnte. Beim neuen Siebenlad hab ich das nicht mehr gefunden. Ist jetzt aber auch nicht so superdolle schlimm. Rostiger Nagel im Knie wäre schlimmer…

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.