Stadträtsel

Immer wieder fallen mir diese Vermessungspunkte auf , die immer mal wieder als Markierungen in den Boden eingelassen sind.
Dabei ist es scheinbar egal ob Waldboden oder ganz normaler Gehweg.
Fakt ist nur , sie waren nicht immer da , sonst wären sie mir aufgefallen.
Aber was wurde hier vermessen?
Warum bleiben die Markierungen?
Was haben diese Punkte in der ganzen Stadt zu bedeuten?
Für mich bis heute ein Rätsel.

DSC03309

Tags: , , , , ,

3 Responses to “Stadträtsel”

  1. Ostderby sagt:

    Früher gab es weiße, viereckige Vermessungsteine, die nicht so aufgefallen sind, weil sie verwitterten und nachdunkelten.

    Die Vermessungspunkte sind für die Kartographie unabdingbar und werden mit den Luftaufnahmen und den Digitalen Karten abgeglichen.

    Regelmäßig wird auch nachgemessen, ob es geologische Verschiebungen gegeben hat. So hat mit das unser Grundstücksvermesser erklärt. 🙂

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.