Tschüß Transrapid

Erst will man ihn zwischen Berlin und Hamburg nicht..(man bedenke das der ICE die gleiche Strecke heute in fast der selben Zeit bedeint)..dann will man den Transrapid im Ruhrgebiet nicht….aber in München da wollte man ihn bauen.
Für einen Flughafen ,der wahrlich nur aus der Luft zu erreichen ist.
Der gute Transrapid sollte den Flughafen (der sogar München heißt) den Flughafen mit der Stadt verbinden.

Nun ist auch das Geschichte…zu teuer und man hats nicht so dicke wie die Chinesen.

Es gibt doch eine Transrapidstrecke im Emsland.
Vielleicht sollte man um die Strecke herum eine Stadt bauen.

Billiger und man hätte endlich einen vorzeigbaren Nutzen für den deutschen Transrapid.

Das deutsche Erfolgsmodell..an das im Erfinderland keiner mehr glaubt.

Tags: , , , , ,

9 Responses to “Tschüß Transrapid”

  1. Canneletto sagt:

    Um ausreichend Geld zu haben, sollte Deutschland wohl noch mehr ins Waffengeschäft einsteigen. Doch bald kann sich doch die schön in Afghanistan platzierte Truppe umziehen und das Öl verkaufen, dann kommt wieder Geld ins Haus.
    Viele Grüße aus Paraguay senden Steffen und Magali!

    • Marcothien sagt:

      ja genau…ich weis bis heute nicht ,was wir in Afghanistan verteidigen müssen..

      • Canneletto sagt:

        Ja, die Menschenrechte- was wohl sonst…!
        Mich wundert nur, daß die Leute das alles so hinnehmen.
        Ich kann mich noch gut an die Schülerprosteste in Koblenz erinnern, als Präsident Bush in den Irak marschierte. Und was passiert bei der Entsendung deutscher Truppen nach Afghanistan????—NICNTS!!!
        Unverständliche, doch trotzdem herzliche Grüße an Dich von Steffen und Magali!

        • Marcothien sagt:

          hast recht….sei froh….ihr habt das fragwürdige Land der Irren hinter euch gelassen 😉

          • Canneletto sagt:

            Genau das sage ich mir immer, wenn ich morgens nach dem Aufstehen Eure Nachrichten lese!!!!!! Allerdings ist hier auch nicht alles Gold, was blinkt…
            Viele Grüße aus Paraguay senden Steffen und Magali!

        • Schau-hin sagt:

          Die Rechte von welchen Menschen, von Afgahnen wohl kaum.

          • Canneletto sagt:

            …das sollte ja nur Quatsch sein, natürlich nicht…!!!!
            Aber scheinbar glaubt das die breite Masse. Die glaubt ja auch an die Notwendigkeit von neuem Geld, der Rechtmäßigkeit von Firmenverlagerungen ins Ausland und der Unschuld von Verona!
            Von hier aus gesehen, sitzt Eure Regierung auf einer dicken Blase, prall gefüllt mit Lügen, die ihnen eines Tages um die Ohren fliegen werden!
            Viele Grüße aus Villarrica von Steffen und Magali!

  2. Anonymous sagt:

    Und jetzt wir die Technik wahrscheinlich auch noch an die Chinesen verkauft. Die kommen dann, wenn man die ganze Entwicklungsgeschichte sieht, recht günstig an die Technik.

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.