Dracula 79

September 16th, 2021

Es gibt viele Dracula-Verfilmungen, unter anderem diese aus dem Jahr 1979. Und ich war als Kind ein großer Fan von Gruselfilmen, aber dieser hatte mich damals hart getroffen. Kann mich noch sehr gut erinnern, wie ich mich als Kind gefreut habe, als ich ihn das erste Mal im Fernsehen sehen konnte. Ich war alleine zu Hause und außer dem flimmernden Fernseher war kein Licht an. Ich weiß noch genau, wie ich im zweiten Teil des Films eigentlich schon umschalten wollte, weil er für mich zu schaurig war, aber damals gabs noch nicht für jeden Fernseher Fernbedienungen und der Weg zum Gerät war zu weit und somit war ich außerstande umzuschalten und müsste ihn bis zum Ende ansehen. Gefolgt von vielen unruhigen verängstigten Nächten. Auch wenn ich den Film heute etwas entspannter sehen kann, kann ich mich noch gut in mein damaliges Ich hineinversetzen, wenn die Stelle kommt, an der es mir als Kind einfach Zuviel wurde.

Sorgen

September 15th, 2021

Es ist klar, das das Leben nicht immer aus Sonnenschein bestehenden kann. Es gibt leichte und schwere Zeiten, für jeden von uns. Gemessen an viel schlimmeren Sorgen, möchte ich nichtmal behaupten, das dies nun gerade meine schweren Zeiten sind, aber dennoch ist die meiste Zeit gefüllt von sorgenvollen Gedanken. Dabei gehts nicht um mich, sondern die Verfassung der eigenen Tochter. Sicherlich haben wir das Glück, es nicht mit einem schlimmen krankheitsbedingten Problem zu tun zu haben, was vielleicht sogar lebensbedrohend sein könnte, aber denn noch ein Problem , was sie und damit mich trotzdem belastet. Gerade gestern der Tag beim Arzt war eher enttäuschend als das er uns eine Perspektive hätte geben können. Somit war heute mein ganzer Arbeitstag komplett eingenommen von den Gedanken und Sorgen ums eigene Kind und der Grübelei, wie gut sie mit der Krankheit umgehen können wird. Umso befreiender das Erlebnis, wenn man nach Hause kommt und sie offensichtlich Freunde aus der Schule mitgebracht hat und ich ihr lautes Lachen aus ihrem Zimmer hörte. Jeder Tag ist anders, aber die Tatsache, das nicht jeder Tag einfach nur traurig für sie ist, lässt mich ein wenig hoffen, das sie in Wahrheit stärker ist und besser mit der Sache umgeht als ich ihr das bisher zugestehen wollte.

Nachgekocht

September 14th, 2021

Heute wieder zwei Sachen zubereitet. Einmal Nudeln angebraten in Öl und Knoblauch und einmal ein Rezept eines Kollegen nachgekocht…die Käserolle. Beides schmeckt wie gewohnt…von mir gemacht…bin begeistert.

Sonntagsessen

September 12th, 2021
Es ist Sonntag und wie geplant, darf ich mich heute wieder um das Mittagessen kümmern. Da ich primär erstmal alles zu kochen lernen will, was mir selbst gut schmeckt, war heute wieder einer meiner Lieblingsgerichte dran, und ich konnte unter den helfenden Augen meiner Frau mein erstes Frikassee selbst zubereiten. Staune selbst, das es so gut geworden ist, wie ich es sonst kenne, wieder ein Gericht mehr auf meiner stolzen Liste.

Familienfeier

September 12th, 2021
Eigentlich wäre meine Tochter im letzten Jahr dran gewesen, mit ihrer Jugendweihe-Feier, aber in diesem Jahr gab es ja nur diese Pandemie und auch diese Feier fiel dann einfach mal so aus. Das wollten wir natürlich nicht so hinnehmen, und das nun einfach so unter den Tischen fallen lassen, sondern haben diese Feier als große Familienfeier gestern einfach nachgeholt, und zwar genau so wie sie sich das gewünscht hätte. Also mehr lustige Gartenparty als feierliches Getue. Und so war es gestern eine Garten-Familien-Feier die dann (denke ich) dann doch für sie doch noch besonders wurde, da sie dieses mal ständig im Mittelpunkt stand und ich finde wir konnten die Idee, ihre Erwartungen positiv zu übertreffen, gut umsetzen und halte des Tag gestern für gelungen. Somit ist auch das Gefühl etwas weg, alles was andere Generationen hatten, ist durch Corona einfach zu ihren Lasten unter den Tisch gefallen und einfach ausgefallen. .

Bluna

September 10th, 2021

Mitte der 90er konnte man dem „Sind wir nicht alle ein bisschen Bluna“ Werbespot kaum ausweichen, und somit war ich auch einer der Stammkunden dieser verrückten Brause. Irgendwann gabs sie nicht nicht mehr in meinem Supermarkt und ich bin davon ausgegangen, das diese Marke, wie viele andere, einfach genauso schnell wieder verschwinden ist, wie sie aufkam. Ein kurzzeitiger Moment eines temporären Produkts. Heute bin ich daher förmlich aus alles Wolken gefallen, als ich sie bei Lidl hab rumstehen sehen. Hab damit gar nicht mehr gereichert , und natürlich gleich ein paar Flaschen mitgenommen. Überraschung des Tages.

Freude ungebrochen

September 10th, 2021

Eigentlich hält sich bei mir kein Interesse lange. Erst recht nicht , wenn es so schnell über mich kommt, wie letztlich die Lust am Kochen. Heute mit Begeisterung wieder etwas Neues von Chefkoch ausprobiert . Mein Favorit bisher ..finde mich nur ich, sondern auch mein Sohn.

Freitag

September 10th, 2021

Ein Freitag wie im Sommer. Kann es gar nicht fassen , das ich nun doch sehnsüchtigen den Herbst erwarte, obwohl ich immer das Gefühl hatte, den Sommer nicht restlos ausgenutzt zu haben. Und nun freue ich mich, wenn die letzten Tage über 20 Grad nun endlich vorbei sind und ich freue mich auf herbstlich kühle Tage. Jede Jahreszeit hat was und nun ist einfach der Herbst dran.

Sommer …Finale

September 8th, 2021

Heute und morgen nochmal sommerliche Temperaturen, die irgendwie gar nicht mehr in diese Zeit gehören, denn der Sommer ist vorbei und abgehakt. Daran können auch zwei Tage , die komplett aus der Erwartung springen, nichts ändern .

DSL

September 6th, 2021

Ein Angebot meines Providers , meine aktuelle Internetgeschwindigkeit von 100 MBits auf 250 MBits bei gleichem Monatspreis hochzusetzen, nahm ich sofort an. Obwohl ich schon die alte Bandbreite eigentlich nie brauchte, hab ich nun eine fast drei mal so schnelle Bandbreite, die ich noch weniger brauche, und trotzdem muss ich irgendwie immer das schnellstmögliche haben. Erst recht, wenn ich immer wieder den Vergleich mit meinen Anfängen im Internet ziehe, als ich vor mehr als 20 Jahren froh war, wenn ich 16 Megabyte in einer Stunde aus dem Internet ziehen konnte. Dieser technische Fortschritt der Möglichkeiten ist die eigentliche Faszination , die mich zu diesem Schritt bewogen hat. Auch wenn ich nun allein mit einem Fahrrad auf einer 20-spurigen Autobahn unterwegs bin.

Nochmal kochen

September 6th, 2021

..es geht immer weiter. Gestern habe ich mal erfolgreich Geschnetzeltes mit Spätzle als Sonntags probiert und heute mit einer Hexensuppe von Chefkoch nachgelegt. Es fühlt sich sehr zufriedenstellend an, wenn man selbst das eine oder andere selbst kochen kann.

Und wieder Freitag

September 3rd, 2021

Nach einem frühen Feierabend, war noch Zeit für ein langes Mittagsschläfchen und so kann ich schon am Freitag entspannt in dieses Wochenende starten, ohne das ich Freitag nur noch früh ins Bett falle und mich erstmal ausschlafe.
Nach einem guten Essen und dem ersten Bier, habe ich nun am Mac Platz genommen, um mich hier ein wenig treiben zu lassen. Ein bisschen Surfen, ein bisschen bloggen, ein bisschen chatten und nebenbei Musik auf mich einströmen lassen.
Klingt einfach, tut aber heute mal gut.

Kochen

September 2nd, 2021

Momentan lässt mich die Idee nicht los, ein paar Dinge selbst kochen zu können und mir das eine oder andere selbst beizubringen. Vor ein paar Wochen konnte mich eigentlich nur Tiefkühlpizza in den Ofen schieben und jetzt kann schon eine Hand voll Gerichte selbst zubereiten. Heute mal schnell was passendes aus der Chefkoch-App rausgesucht , Zutaten eingekauft und einfach mal nachgekocht ..und für sehr lecker befunden. Einfacher als ich dachte.

Der letzte Tag im August

August 31st, 2021

Es ist mitten in der Woche, ich hatte heute nacheifern fast Schlaflosen Nacht einen nervenden Spätdienst , aber heute hat meine Mutter hat heute Geburtstag, also schauen wir nach Arbeit mal vorbei. Es wird gegrillt. Am letzten Tag des Monats und auch irgendwie am letzten Tag des Sommers. Auch wenn es schon lange nicht mehr nach Sommer aussieht, ist mit dem Sommermonat August auch die Hoffnung weg, nochmal einen sommerlichen Tag zu bekommen. Das passt es schon irgendwie, wenn an diesem letzten „Sommertag“ nochmal im Garten gegrillt wird…Wohl das letzte Grillen für diese Saison.

Heimspiel

August 30th, 2021

Heimspiele am Sonntag haben schon eine andere Qualität. Man hat den Folgetag leider nicht als Erholungstag und daher hänge auch ich heute ganz schön in den Seilen. Schön war’s trotzdem. Das der Tag gestern wie im Flug vergangen ist , wird wohl ein gutes Zeichen sein. Leider schrumpft dadurch auch das Wochenend-Zeitgefühl etwas zusammen.

Meine kleine Applewelt

August 28th, 2021

Angefangen hat es bei mir mit dem iPad. Dann kamen recht schnell, iPhone, Mac, Macbook und Watch hinzu. Nun bin ich kürzlich sogar von Amazon Music zu Apple Music gewechselt und bin dadurch erst richtig auf die Vorzüge der Cloudverbindung der ganzen Geräte aufmerksam geworden. Was man an einem Gerät macht, wirkt sich direkt auch auf alle anderen Geräte aus. Egal an welchen Gerät man nun sitzt, man hat immer die aktuellste Version seines Schaffens vor sich.
Gerde im Hinblick auf meine Erfahrung finde ich den heutigen technischen Stand der Möglichkeiten immer noch beeindruckend, komme ich doch aus einer Zeit, in der man noch Musik vom Radio auf Kassetten bannte oder später vielleicht eine stolze CD Sammlung im Wohnzimmer zu stehen hatte. Heute spricht man Interpret und Titel in seine Uhr und schon spielt iPhone dieses einen Augenblick später am Blutoothgerät aus. Jedes Musikstück, was mir gerade in den Sinn kommt, kann so den Weg zur realen Ausgabe innerhalb von 2 Sekunden finden. Was gefällt, kommt auf eine unendlich scheinende Playlist und was ich mir eben noch im Auto zurechtgelegt habe, habe ich sofort am Mac sobald ich davor sitze. Die Uhr macht Termine, die ich ihr nenne, auf meine Videos in der Cloud kann ich mit jedem meiner Geräte von überall aus zugreifen und das alles in der idiotensicheren Apple Benutzerfreundlichkeit. Alles erledigt sich eigentlich von alleine. Auf dem Handy ein paar Videos gemacht, angefangen auf dem Handy diese zusammen zu fügen und zu bearbeiten und am Mac da weitergemacht, wo ich am Handy aufgehört hatte und dann alles mit Musik versehen und als Film ausgegeben. Gerade wenn ich mich mir den Verlauf von Medienkonsum vorstelle, wie sich die Dinge bis heute verändert haben und….ja das Ganze ist für mich immer noch ein Wunder und großer Technik-Flash. Selbst noch zu meinen Windows Zeiten, bin ich über viele neue Dinge erstmal gescheitert, wenn es darum ging, alles erstmal so einzustellen, das es überhaupt funktioniert…heute machen das alles die Heinzelmännchen, ganz nach meinem Willen und Wünschen in meiner kleinen Apple Welt.
Ich kann mich noch daran erinnern, das mir mal ein Freund sagte, wer einmal von Windows zu Apple wechselt, geht nie wieder zurück. Damals hielt ich das für Spinne, denn ich war mir sicher, das ich beide Systeme verwenden werde und in jedem Vor und Nachteile sehen werde….Heute denke ich..wie recht er doch hatte.

Freitag

August 27th, 2021

Und diesmal wieder einer der gedankenverlorenen Freitage. Zum Wochenende hin so langsam runter zu fahren und dabei die Freiheit haben, den Gedanken freuen Lauf zu lassen…was für ein schönes Gefühl.

Gekocht

August 25th, 2021

Ich kann ich kochen. Ich kann lediglich ein paar Dinge, die mir besonders gut schmecken irgendwie zubereiten. Aber heute auf Arbeit hörte ich von einem Rezept das sehr einfach sein soll und ich hörte zu, fragte nach und probierte es einfach mal aus. Mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden, aber viel mehr mit der Tatsache dass meine Kochkünste wieder auf ein weiteres Gericht gewachsen sind.

Vorweihnachtszeit ist da

August 25th, 2021

..zumindest kann man in den ersten Supermärkten das erste Weihnachtszeug kaufen, und schon wird’s auch gekauft und gegessen .

Am Rand des Sommers

August 23rd, 2021

Eigentlich ist die Zeit, zwischen Mitte August und Mitte September genau meine Zeit.Der heißeste Teil des Sommers liegt hinter mir und trotzdem ist es noch warm genug. In diesem Jahr sieht es aber um diese Zeit schon kräftig nach Herbst aus. Temperaturen unter 20° und ein Regen Wolken düster Mix passen für mich so rein gar nicht in diese Jahreszeit, und so scheint es auch in den nächsten Tagen zu bleiben. Etwas traurig über die entgangenen Spätsommertage , versuche ich mich trotzdem an diese Situation zu gewöhnen.