Einfach mal raus 

Damit der erste Tag des neuen Jahres nicht komplett verschlafen wird, entschieden wir uns heute Abend für einen großen Neujahrsspaziergang.

Es tat so gut, mal raus an die Luft zu gehen und sich ein bisschen zu bewegen und nach dem verschlafenen Tag wenigstens ein bisschen noch was zu machen um nicht den kompletten Hüttenkoller zu bekommen.

Bei der Gelegenheit hatte ich gleich mal wieder meine Kamera  bei um ein typisches Bild des Tages einzufangen.

Ganz unerwartet trafen wir noch Bekannte, die uns dann einen Teil des Weges begleiteten.

Ein gutes Gespräch, ein gutes Foto und das Gefühl, den Tag nicht komplett verschlafen zu haben und das Erlebnis der Party von gestern in den frischen Erinnerungen…Zufriedenheit.

Comments are closed.