Mediathek 

Zwei Dinge zur gleichen Zeit im Fernsehen.Früher musste man sich dann einfach entscheiden, später nahm man das auf Video auf, was man nicht gleich sehen konnte.

In Zeiten von Mediatheken kann man schon direkt nach Ausstrahlung direkt auf eventuell verpasste Inhalte zugreifen und ich stelle mir nun die Frage, wann Streaming von einzelnen Inhalten das Dudelfernsehen gänzlich ablösen wird.

Warum sollte man auch, mit Ausnahme von Live-Events, auf fertige Inhalte nur bei vordefinierten Zeiten sehen können, sondern dieses sich generell dann aus der Mediathek ziehen, dann wenn es einem einfach passt.

Möglicherweise ist der Tod des herkömmlichen Fernsehens näher als man ahnt, denn bereits die neu Heranwachsende YouTube-Generation (meine Kinder) kommen schon heute komplett ohne Dudelfernsehen aus und vermissen nichts, sondern klicken sich genau das zusammen, was sie in dem Moment gerade konsumieren wollten.

Fernsehen nach der Uhr…stirbt vor sich hin…spürbar.

Comments are closed.